www.hno-wasserturm.de
• Home •
• Nach oben •
• Lageplan amb. OP-Zentrum •

Theresienkrankenhaus Mannheim
• HNO-Gemeinschaftspraxis •
• Stimm- und Sprachstörungen •
• Hördiagnostik BERA ENG VNG OAE •
• Schlaf- und Schnarchuntersuchungen •
• Ultrschall- und Röntgendiagnostik •
• Schwindeldiagnostik •
• stationäre und ambulante Operationen •


Ambulantes
OP-Zentrum Mannheim

Home

Allgemeines

Schwerpunkte

OP-Spektrum

ambulante OPs

Historie

TKH-Infos

Stadtplan

Impressum

Dr. Dieter Riemann
Dr. Matthias Riemann

Ausgezeichnet mit dem Focus Gesundheitssiegel 2017
Empfohlener HNO- Arzt der Region

Unsere Praxis und Ärzte
Schwerpunkte
OP-Spektrum
Stationär im TKH
Ambulante Operationen
Vorbereitung  vor OP
Nachsorge  nach  OP
Mandelprobleme
Rachenmandeln "Polypen"
Paukenröhrchen
HNO-OPs bei Kindern
Nasenatmungsbehinderung
Nasennebenhöhlen
Tauchen
Nasenpolypen
Sinuplastie
Nasenscheidewand- OP
Nasensprays
Nasenpflege
Schnarchen Schlafstörung
Lasereingriffe
Hörstörungen
Intratymp.Kortison Injekt.
Tinnitus
Adaptive Neuromodulation
Antiaging
Stimm- u. Sprachstörungen
Gleichgewichststörung
Kopfschmerzen
HWS-Beschwerden
Ohrenschmalz
Medikamente
Kortison
Zecken
Suche in HNO-Riemann.de
Alphabetischer Index
Paramedizinisches
Patienteninfos (geschützt)
Downloads (geschützt)


(E-Mail: wird nur unregelmäßig gelesen. Patientenbezogene Anfragen bitte nur telefonisch über die Praxis unter 0621-417541.
Eine offizielle Email-Adresse gibt es leider nicht mehr, da automatisierter Mißbrauch damit getrieben wurde, ggf. in extrem wichtigen Fällen siehe unter Impressum)

 

 

 

Warum ambulant ?

 

Warum eigentlich ambulant ?

 

Der Vorteil unserer ambulanten Praxisklinik liegt neben der professionellen Ausstattung in einer sehr behaglichen Atmosphäre, die absolut nicht an ein Krankenhaus erinnert Im gesamten OP-Trakt spielt im Hintergrund beruhigende Musik Das Kinder erhält einen angstlösenden Narkose-Vorbereitungs-Saft  die Eltern werden mit in den OP genommen und sind auch in die Vorbereitung und Nachsorge ihrer Kinder voll integriert. Die Kinder können ein geliebtes Spielzeug   oder ein vertrautes Kuscheltier mit in den OP nehmen, bekommen ein OP-Hemd mit lustigen Bildern angezogen oder Ihre Lieblingskassette /-CD wird während der Einleitung abgespielt.

Eine Infusionsnadel wird nahezu schmerzfrei in die Vene gelegt, da wir ein betäubendes "Zauberpflaster"  20 Minuten zuvor auf die Stelle aufkleben, also keine Angst vor dem Pieksen.

Die Eltern verlassen den OP erst, wenn sich das Kind in Narkose befindet und kommen wieder hinzu, bevor das Kind richtig aufwacht.

Für die anschließende Überwachungszeit    stehen vollklimatisiertekomfortable Krankenzimmer mit LCD-Fernseher          Dusche und WC    Aufenthaltsraum, Kühlschrank, Herd, Mikrowelle, Geschirr, Besteck, Gläser, Kaffee /Tee und andere Getränke zur Verfügung. Haben Sie weitere Wünsche   so werden wir Ihnen diese gerne erfüllen.

 

 

 
Home Schwerpunkte Ambulante OPs Operatives Spektrum Historie TKH Mannheim Stadtplan Suche HNO-Riemann Impressum

Diese Homepage ist kein Ersatz für eine fundierte ärztliche Untersuchung, Beratung und Behandlung in einer HNO Praxis!
Sie stellt lediglich allgemeine Informationen für Interessierte, nicht für Erkrankte, zur Verfügung, die möglicherweise auch veraltet sein können. Wir lehnen jegliche Verantwortung oder Garantie über die Richtigkeit der o. a. Informationen ab
Für den Inhalt der angezeigten Links sind alleine die entsprechenden Seitenbetreiber verantwortlich.
Stichworte: HNO Mannheim Hals-Nasen-Ohren Operationen ambulant Rachenmandeln Praxis Praxisklinik stationär TKH Theresienkrankenhaus Mandeloperation Septumplastik Nasennebenhöhlen Kieferhöhlen Nasenatmung Lasertherapie Laser Nasenmuscheln Schnarchen Schnarchoperationen Allergie Tinnitus
Bei Fragen zur berufsrechtlichen Regelung von in Deutschland ausgebildeten Ärzten können Sie weitere Informationen beziehen bei: Bezirksärztekammer Nordbaden, Keßlerstraße 1, 76185 Karlsruhe, Telefon: 0721-5961-0, Telefax: 0721-5961-140.